Auch in diesem Jahr haben wir ein Programm für die ganze Familie zusammengestellt, welches sowohl aus in der Vergangenheit sehr beliebten Attraktionen als auch aus neuen Überraschungen besteht.

Natürlich werden die Besucher erneut von liebevoll gestalteten Märchenhäuschen und Verkaufshütten mit qualitativ hochwertigen Angeboten erwartet, die im Stile unterschiedlicher Märchen der Gebrüder Grimm mit effektvoller Beleuchtung und bewegten Figuren dargestellt werden. Walking-­‐Acts, zum Beispiel König Reinhold mit Gattin Ute sowie Anna, Elsa und Schneemann Olaf, zaubern nicht nur Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Unsere echten Bäume aus einer Odenwälder Produktion sorgen dafür, dass wir den Mannheimer Paradeplatz in einen verzauberten Märchenwald verwandeln können.

Viele Kinder freuen sich auf ein Wiedersehen mit „Egon – den sprechendem Baum“, der den kleinen Besuchern neue Geschichten vorlesen wird. Zu den weiteren Attraktionen gehören Nostalgie-­ Karussells, Märchen-­Eisenbahn, der singende Elch Manni“ mit Freundin „Rosi“, sowie Prinzessinnenfrisuren mit dem Kindersalon Pippi Sabine.

Zu den Highlights des diesjährigen Programms gehört auch die Musikshow Naro & friends“ mit Naro Vitale, auch bekannt als „Mannheimer Eros Ramazotti“. Der Sänger ist mittlerweile fester Bestandteil des Märchenwaldes und weiß sein Publikum jedes Jahr aufs Neue zu begeistern. Dadurch können wir wieder unter anderem das soziale Projekt der Mannheimer Kinderkrebsklinik an Heiligabend unterstützen.

Des Weiteren werden wir das Publikum mit „Danny & friends“ mit einer imposanten Feuershow und mit einem Märchentheater begeistern.

Der Höhepunkt für dieses Jahr ist unser „Musik-­‐Feuerwerk“, das vom Dach der Galerie Kaufhof – über den Dächern Mannheims abgefeuert wird. Begleitet wird das Feuerwerk live von Naro Vitale, der die Sorgen des Alltags vergessen lässt.

Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls bestens gesorgt: Flammlachs am offenen Feuer; Feuerzangenbowle aus dem Hexenkessel; Steaks und Bratwurst von den 7 Zwergen – gegrillt über Holzkohle; Winzerglühwein vom Elch Manni“ und Reh Rosi“; das tapfere Schneiderlein präsentiert seine Crêpes; der Nussknacker hat verschiedene gebratene Mandeln. Es gibt wie immer noch viele weitere Leckereien – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Erneut werden Kindergruppen aus Kindergärten, Schulen und Vereinen der Region auf der Bühne auftreten und ihre Talente mit je einem einstündigen Programmpunkt zur Schau stellen.

Wer sich aktiv am Programm des Märchenwaldes beteiligen möchte, hat dafür auf der Märchenwald-­‐Bühne die Möglichkeit. Ob allein oder mit einer Gruppe, ob Gesangseinlage oder Tanz. Anmeldungen werden vor und während des gesamten Veranstaltungszeitraumes entgegengenommen.

Zur Eröffnung des Mannheimer Märchenwaldes am Mittwoch, den 29. November, hoffen wir, Sie alle begrüßen zu dürfen, denn ohne Ihre Hilfe wäre eine derartige Etablierung unserer Veranstaltung in Mannheim und über die Stadtgrenzen hinaus nicht möglich gewesen.

Auch hierfür sagen wir von ganzem Herzen „Danke!“ und wünschen Ihnen und Ihren Familien viel Freude in unserem zauberhaften Märchenwald und einen angenehmen Jahresausklang.

Das ist unser aktueller Programmflyer:

 Hier kommen Sie auf unsere Facebook-Seite